Prüfkern

Werden Prüfkernbohrungen durchgeführt so ist der Bohrkern kein Abfallprodukt, der Bohrkern wird zur Gütebestimmung des Baumaterials oder Dickenbestimmung des Bauteils benötigt.

Anwendungsgebiete:

Entnahme von Probekörpern aus Bauteilen zur Bestimmung von Materialbeschaffenheit und Druckfestigkeit. Die Prüfkerne werden für die Dickenbestimmung von Bauteilen oder Straßenbelägen, sowie das erkunden der Gründungstiefe von Fundamenten verwendet .

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um die Nutzung der Seite zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter nutzen gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.